Arbeitsstilbasierte Führung

Mehrtägiges Führungskräftetraining für Unternehmen


Mit Hilfe des Führungsmodells der Arbeitsstilbasierten Führung kann die Führungskraft ihr Führungsverhalten auf die personenbezogenen Bedürfnisse des/r Mitarbeiters/in abstimmen.

 

Was führ’n Typ sind Sie denn?

 

Es gibt viele verschiedene Führungsstile und Ansätze. Doch welcher ist nun der Richtige, wenn man die eigenen Potenziale und die der einzelnen Mitarbeiter sinnvoll unterstützen und fördern möchte?

 

Mit Hilfe unseres Führungsmodells der Arbeitsstilbasierten Führung kann die Führungskraft ihr Führungsverhalten auf die personenbezogenen Bedürfnissen des/r Mitarbeiters/in abstimmen. Grundlage sind zwei psychologische Persönlichkeitsmodelle und die Tatsache, dass das personenbezogene Verhalten einer Führungskraft Mitarbeiter/innen die Annahme und Erfüllung von Arbeitsaufgaben erleichtert.

 

Wir haben einen Test entwickelt, der es Ihnen und Ihren Mitarbeitern und Teamkollegen ermöglicht, den eigenen Arbeitsstil zu ermitteln. Das Bewusstsein über die eigenen  Bedürfnisse sowie die der Anderen bildet den Grundbaustein der Arbeitsstilbasierten Führung.

 

Der Arbeitsstiltest eignet sich auch zur Arbeit in und mit Teams.

 

Das Führungsmodell wird zur Zeit im Rahmen eines Lehrauftrags in Personalwirtschaft  von Hrn. Keppler (GF) an der HAWK in Göttingen, Hildesheim und Holzminden erforscht und angewendet.

 

 

Das Training

 

Die SeminarteilnehmerInnen setzen sich mit ihrer Führungsrolle auseinander, reflektieren ihre Führungserfahrungen und bearbeiten die von ihnen gewählten Themenschwerpunkte.

Sie erlangen Kenntnisse über Persönlichkeitstypen und –merkmale. Dieses Wissen und ihre praktische Erfahrung integrieren sie in ihren Führungsalltag.

Mit vielen praktischen Übungen, anhand von (eigenen) Fallbeispielen und in der Anwendung des vermittelten Wissens entwickeln sie ihre interaktiven und kommunikativen Fähigkeiten.

 

Führungsalltag

- Erfahrungsberichte und –austausch

- Mein Rollenverständnis

- Ein gesundes Verhältnis zwischen Abgrenzung und kollegialem Miteinander herstellen

 

Führungstechnik

- Das Grid-Modell nach Blake-Mouton: Mitarbeiter- oder aufgabenbezogene Lenkung/ Wertschätzung

- Moderne Führungsstile aus der aktuellen management-theoretischen Diskussion

- Die „inneren Antreiber“ nach Virginia Satir – Ein Persönlichkeitsmodell

- Die Grundstrebungen der Persönlichkeit nach Thomann/Riemann – Wie „funktionieren“ Menschen?

- Die arbeitsstilbasierte Führung – Test und Nutzen für die Praxis

- Was bin ich für ein Typ? – Was nutzt mir dieses Wissen?

 

Führungspraxis

- Fach- und Dienstaufsicht

- Die Abstimmung von Führungsverhalten auf personenbezogene Merkmale im Umgang mit Konflikten

- Konfliktarten und Eskalationsstufen

- Konfliktverhalten geprägt von Persönlichkeitsstruktur

- Der Konflikt-Interview-Leitfaden

- Die Rolle des/r Vermittlers/in

 

Gesunde Führung

- Umgang mit mir – Selbstführung

- Umgang mit Anderen – gesunde Kommunikation

 

Auf der Basis eigener Erfahrung und von Fallbeispielen erleben, erfahren und erlernen die Teilnehmenden sowohl praktisches Führungswissen als auch theoretische Grundlagen von Führung und Kommunikation. Durch den Wechsel zwischen Input, Präsentation, Diskussion, Einzel-, Paar- und Gruppenarbeiten lernen die Teilnehmenden in verschiedenen didaktischen Settings. So wird der/die Einzelne unterstützt und der Transfer in den eigenen beruflichen Alltag gefördert. Der Trainer und die Gruppe dienen als Reflexionsfläche für die/den Einzelne/n und fördern die tiefe Selbsterfahrung.

 

Dauer: 2 Tage (idR.), gerne passen wir die Maßnahme Ihren Bedürfnissen an. 

Ort: je nach Standort des Auftraggebers

Download
Flyer Arbeitsstilbasierte Führung
Arbeitsstilbasierte Führung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 375.9 KB

Sie haben Interesse an unserem Angebot zur Arbeitsstilbasierten Führung und/ oder haben Fragen dazu?

Durch das untenstehende Formular können Sie mit uns in Kontakt treten.

Anfrageformular

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.